Schwerpunkt Usability

Software ist ein Werkzeug, und die menschengerechte Gestaltung dieses Werkzeugs ist Usability. Eine hohe Gebrauchstauglichkeit, gemessen an den Usability-Kriterien Effektivität, Effizienz und Zufriedenheit (des Benutzers), führt zu besseren, qualitativ hochwertigeren und damit erfolgreicheren Produkten. Usability mess- und vergleichbar zu machen sowie Verbesserungspotentiale aufzuzeigen, ist das Anliegen von Usability-Testmethoden. Eine Integration solcher Testmethoden in Softwareentwicklungsprozesse sichert eine hohe Qualität und Nutzerakzeptanz des Systems.

Die Modellbasierte Entwicklung bietet mit ihrem zentralen Bestandteil, den Modellen, einen Ansatzpunkt zur Suche nach neuen Methoden, die Usability von interaktiven Systemen zu überprüfen und zu verbessern. Neben klassischen Methoden stellen diese modellbasierten Untersuchungen ein zentrales Tätigkeitsgebiet der Usability-Forschung am Lehrstuhl für Softwaretechnik dar.